Ananas Kokosnuss Törtchen mit gegrillter Ananas in Kokosnussmilch

Heute gehts ganz schnell, schließlich möchte ich dich nicht aus deinem Feiertags-Wochenende-Flow reißen. Obwohl, vielleicht doch, aber nur ein klitzekleines bisschen :-) Also schließ deine Augen und träum dich an einen Ort deiner Wahl mit feinstem, weißen Sandstrand, Palmen, türkisfarbenem Wasser und einer riesen Portion Sonne. Alle sind in happy sunshine Stimmung und nichts kann deine Stimmung trüben. Und, hörst du auch schon das Meeresrauschen? 

Ananas Kokosnuss Törtchen mit gegrillter Ananas in Kokosnussmilch

Ananas Kokosnuss Törtchen mit gegrillter Ananas in Kokosnussmilch

Ja, dann hast du alles richtig gemacht. Falls nicht, kann ich dir vielleicht mit diesem Ananas Kokosnuss Törtchen weiterhelfen. Cremige, süße Kokosmousse trifft auf saftige Ananascreme. Getoppt wird das ganze von einer Scheibe gegrillter Ananas in Kokosnussmilch. Über Pinterest bin ich durch Zufall auf das Rezept für die gegrillte Ananas von Nicole vom Blog dula notes gestolpert und musste diese gleich ausprobieren. Und, was soll ich euch sagen. Es ist ne Wucht. Statt Zimt habe ich einfach etwas braunen Rum genommen :-)

Ananas Kokosnuss Törtchen mit gegrillter Ananas in Kokosnussmilch

Ananas Kokosnuss Törtchen mit gegrillter Ananas in Kokosnussmilch

Das Törtchen braucht zwar etwas Zeit, da die einzelnen Schichten erst fest werden müssen, aber ein Törtchen macht man halt nicht in 5 Minuten.

Ananas Kokosnuss Törtchen (4 Stück à 6 cm)
Kokosnussbiskuit:
Backofen auf 180°C vorheizen. Eigelbe, Hälfte des Puderzuckers und Kokosflocken schaumig rühren. Eiweiß mit einer Prise Salz und restlichem Puderzucker steif schlagen. Mehl und Stärke mischen und sieben.
Abwechselnd vorsichtig Eiweiß und Mehl unter die Eigelbmasse heben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und für 9 - 12 Minuten goldgelb backen. Anschließend mit einem Dessertring 4 Kreise ausstechen.
Kokosnussmousse:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kokosmilch, Zucker und Kokosnusspulver verrühren und erhitzen, Gelatine darin auflösen. Etwas abkühlen lassen und unter die geschlagene Sahne heben. Etwas anziehen lassen.
Die 4 Biskuitringe in je einen Dessertring legen. Mit je 1/4 der Kokosmousse füllen. In den Kühschrank stellen. Sobald die Masse fest ist, die Ananasmousse herstellen.
Ananasmousse:
Ananas in kleine Stücke schneiden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zucker in einem kleinen Topf karamelisiseren, Ananas hinzufügen und weich kochen. Ananas mit einem Pürierstab fein pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Zurück in den Topf geben und nochmals erhitzen, Gelatine darin auflösen. Etwas abkühlen lassen und dann unter die geschlagene Sahne heben. Je 1/4 Ananasmousse auf die Kokosnussmousse geben und wieder kalt stellen.
Gegrillte Ananasscheiben:
Grillfunktion des Backofens einschalten. Ananasscheiben auf Backpapier legen, mit Kokosnussmilch beträufeln und mit Zucker besträuen. Im Backofen grillen, dabei darauf achten, das die Ananas nicht verbrennt. Sobald der Zucker goldgelb karamellisiert ist, die Ananas aus dem Ofen nehmen und mit Rum beträufeln. Abgekühlte Ananas in Stücke schneiden und auf dem Törtchen verteilen.
Rezept drucken

Ananas Kokosnuss Törtchen mit gegrillter Ananas in Kokosnussmilch

Ich kram dann mal die Bilder vom Thailand Urlaub raus, habt noch einen schönen Pfingstmontag! 

2 Comments

2 Comments on Ananas Kokosnuss Törtchen

    • Eschhörnchen
      31. Mai 2015 at 8:09 (2 Jahren ago)

      Leider sind schon alle weg, aber beim nächsten Mal schicke ich dir eins :-)

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *