New York white chocolate cheesecake mit Erdbeersauce (20 cm Form)
Backofen auf 150°C vorheizen. Eine 20 cm Springform ausbuttern und mit Backpapier auslegen. Mit Alufolie die Ränder und den Boden umwickeln, damit später kein Wasser in die Form läuft.
Keksboden:
Kekse zerkleinern. Ich lasse gerne ein paar größere Stücke dabei. Butter schmelzen, zu den Keksen geben und alles gut vermengen. Die Kekse auf den Boden der Springform fest andrücken. Die Form in den Kühlschrank stellen.
Füllung:
Schokolade schmelzen. Frischkäse, Zucker, Vanillesirup und Salz verrühren. Nach und nach die Eier hinzufügen, sobald alles gut verrührt ist die weiße Schokolade unterrühren. Bitte nicht zu lange rühren, da die Masse sonst zu flüssig wird. Die Füllung auf dem Keksboden verteilen.
Die Form in eine größere Form stellen und beides in den Backofen stellen. Nun gießt du heißes Wasser in die größere Form, sodass die Backform (mit Kuchen) ca. 2/3 hoch im Wasser steht. Für 40 Minuten backen. Die Masse sollte in der Mitte noch wabbelig sein.
Kuchen vollständig! (am besten über Nacht) auskühlen lassen. Dabei erst die Alufolie von der Form entfernen und später auch aus der Backform nehmen.
Erdbeersauce: Erdbeeren mit Zucker, Zitronensaft und Salz pürieren. Wer mag kocht diese auf. Anschließend durch ein Sieb streichen.
Rezept drucken
0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *