Tartelette-mit-Milchreis-Kardamom-Pistazien-und-Rosenwasser

Heute habe ich mal wieder eine Tarte für euch dabei. Eine Tarte mit Milchreis, Kardamom, Pistazien und Rosenwasser. Das Rezept für den Milchreis habe ich aus dem Buch: Jerusalem von Ottolengi. Ihr könnt den Milchreis natürlich auch einfach so essen, dafür dann etwas mehr Milch verwenden und die Gelatine weglassen. Irgendwie hat mich diese Idee die ganze Woche nicht mehr in Ruhe gelassen. Kennt ihr das? Ihr lest ein Rezept und müsst es unbedingt nachmachen, ansonsten habt ihr keine Ruhe? So ungefähr war das diesmal. Meist kommt am Ende zwar etwas ganz anderes raus, aber diesmal blieb es quasi beim Anfangsgedanken.

Tartelette-mit-Milchreis-Kardamom-Pistazien-und-Rosenwasser

Tartelette-mit-Milchreis-Kardamom-Pistazien-und-RosenwasserTartelette-mit-Milchreis-Kardamom-Pistazien-und-RosenwasserAlso ran an den Ofen:

Tarte mit Milchreis, Kardamom, Pistazien und Rosenwasser
Print
Für 4 kleine Tartes brauchst du
Milchreis
  1. 400 ml Milch
  2. 100 ml Sahne
  3. 1 EL Vanillezucker oder selbstgemachter Vanillesirup
  4. 8 zerdrückte, grüne Kardamomkapseln
  5. 140 g Milchreis
  6. 2 Blatt Gelatine
  7. 1 EL Butter
  8. evtl. 1 EL Honig
  9. 1 EL Rosenwasser (du kannst natürlich auch mehr nehmen)
Mürbeiteig
  1. 50 g Zucker
  2. 100 g Butter
  3. 150 g Mehl, gesiebt
  4. 1 Prise Salz
  5. 1 Ei
Karamellisierte Pistazien
  1. 2 EL Zucker
  2. Pistazien
Milchreis
  1. Milch, Sahne, Vanille und Kardamomkapseln in einem Topf aufkochen und 1 Stunde ziehen lassen.
  2. Anschließend Milchreis hinzufügen, aufkochen, 10 Minuten leicht köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren, damit der Reis nicht anbrennt. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Topf mit Milchreis vom Herd nehmen, Gelatine, Butter, Honig und Rosenwasser hinzufügen, gut verrühren, Deckel drauf und den Reis gar ziehen lassen.
Mürbeiteig
  1. Zutaten verkneten, sodass ein homogener Teig entsteht. Diesen für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Backofen auf 180°C vorheizen.
  3. Teig ausrollen, auf die Formen verteilen,mit einer Gabel den Boden einstechen. Anschließend mit Backpapier und Backbohnen beschweren und für 8-10 Minuten blind backen. Backpapier und Bohnen entfernen und weitere 5 Minuten backen, so dass der Teig goldbraun ist.
  4. Mürbeiteig etwas auskühlen lassen, anschließend mit dem Milchreis füllen und kalt stellen.
Karamellisierte Pistazien
  1. Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Pistazien hinzufügen und umrühren, aufpassen, das nix anbrennt. Pistazien auf ein Stück Backpapier legen und auskühlen lassen, anschließend mit einem Messer hacken und auf der Tarte verteilen.
Adapted from inspiriert von Ottolenghi's Kochbuch: Jerusalem
Adapted from inspiriert von Ottolenghi's Kochbuch: Jerusalem
Eschhörnchen http://eschhoernchen.de/
0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *