Tintenfisch mit Thai-Basilikum

Schon kurz nach Weihnachten habe ich mir das Buch: Mekong Food* von Michael Langoth gekauft.  Aus irgendeinem unerfindlichen Grund ist es dann aber erstmal im Chaos verschwunden und ich habe es erst vor ein paar Tagen wieder daraus befreit. Das Buch entführt einen mit seinen schönen Bildern gleich an den Mekong. Im Buch werden die unterschiedlichen Regionen, die Länder und natürlich die Küchen, die entlang dieses mehr als 4000 km langen Flusses liegen, beschrieben. 6 Länder liegen daran, und am liebsten würde ich sie gleich alle besuchen und selbst von China bis nach Vietnam ins Mekong-Delta reisen.

Tintenfisch mit Thai-Basilikum

Eine genauere Beschreibung des Buches bekommt ihr am Wochenende. Heute gibts erstmal das Rezept für Tintenfisch mit Thai-Basilikum.

Tintenfisch mit Thai-Basilikum

Tintenfisch mit Thai-Basilikum

Der Tintenfisch war sehr lecker, auch wenn ich etwas zu vorsichtig mit der Chili-Menge war. Da würde ich beim nächsten Mal mehr nehmen. Sobald man mit dem putzen der Tintenfische fertig ist, ist das Gericht in spätestens 10 Minuten auf dem Tisch. 

Gebratener Tintenfisch mit Thaibasilikum (2 Portionen - aus Mekong Food von Michael Langoth)
Print
Ingredients
  1. 1 Tasse Jasminreis
  2. Salz
  3. 8 kleine Tintenfische
  4. 1 oder mehr rote Chilischoten
  5. 4 Knoblauchzehen
  6. 1 Bund frisches Thaibasilikum
  7. 1 - 2 EL Austernsauce
  8. 1 - 2 EL Fischsauce
  9. Öl zum braten
Instructions
  1. Reis in einen Topf geben. Die 2fache Menge Wasser und etwas Salz hinzufügen. Auf mittlerer Flamme aufkochen, Herd ausschalten und Deckel auf den Topf legen. Nach ca. 15 - 20 Minuten sollte der Reis fertig sein, zwischendurch umrühren.
  2. Tintenfische putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und zusammen mit der Chilischote im Mörsern zerquetschen. Basilikumblätter abzupfen, waschen und trocknen.
  3. Öl in einem Wok erhitzen. Chili und Knoblauch anbraten und herausnehmen. Nun portionsweise den Tintenfisch anbraten. Sobald der ganze Tintenfisch angebraten ist Knoblauch, Chili und Basilikum hinzufügen. Mit Austernsauce und Fischsauce abschmecken. Evtl. etwas Wasser hinzufügen.
  4. Mit Reis servieren.
Eschhörnchen http://eschhoernchen.de/
Tintenfisch mit Thai-Basilikum

Lasst es euch schmecken.

*=Affiliate-Link

 

1 Comment

1 Comment on Tintenfisch mit Thai-Basilikum

  1. Patty
    25. April 2015 at 15:23 (2 Jahren ago)

    Ich liebe Tintenfisch und bin gerade hin und weg von deinem Rezept. Habe Tintenfisch noch nie in dieser Kombination gegessen, stelle es mir aber wirklich super lecker vor :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *