Zitronenkuchen mit Zitronen Thymian Sirup

Huhu ihr Lieben!

Das Wochenende ist mal wieder wie im Flug vergangen. Gleich kommen noch Freunde vorbei, sie wollen endlich mal unser neues Haus sehen. Ähm, neu? Naja, wir wohnen schon seid einem halben Jahr hier drin, aber irgendwie haben wir es vorher nicht gebacken bekommen. Und was braucht man, wenn Freunde zu Besuch kommen? Richtig, einen Kuchen. Dieses Mal wollte ich etwas ohne Schnickschnack haben, einfach mal wieder einen klassischen, leckeren Rührkuchen. Ich habe mich dann für einen meiner Lieblingskuchen entschieden, den Zitronenkuchen. OK, ganz so klassisch ist er nicht, denn der Sirup enthält Thymian. Thymian & Zitrone sind nicht nur eine leckere Kombination wenn es um herzhafte Gerichte geht (hmmm, Zitronenhähnchen – ich kann es schon riechen…), nein, auch im Kuchen harmonieren sie wunderbar. Und da ich den Thymian nur in den Sirup gebe, schmeckt der Kuchen auch nicht so intensiv danach.

Zitronenkuchen mit Zitronen Thymian Sirup

Zitronenkuchen mit Zitronen Thymian Sirup

Zitronenkuchen mit Thymian (24 cm Gugelhupf)
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Salz und Zitronenabrieb zugeben und weiter rühren. Nach und nach die Eier zugeben. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit Milch und Zitronensaft unter die Ei-Masse rühren. Eine Gugelhupfform ausbuttern und den Teig gleichmässig darin verteilen. Den Kuchen für 40-50 Minuten backen (Stäbchenprobe nicht vergessen). Währenddessen den Zitronensirup herstellen. Den fertigen Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und sofort mit dem Sirup beträufeln oder einpinseln, anschließend abkühlen lassen.
Zitronensaft und Zucker in einen kleinen Topf geben, aufkochen und für 5 Minuten auf kleinster Flamme weiterköcheln lassen. Thymian hinzufügen und so lange ziehen lassen, bis der Kuchen fertig ist.
Puderzucker und Zitronensaft zu einer glatten Masse verrühren und über dem abgekühlten Kuchen verteilen. Ein paar Thymianblättchen darauf verteilen. Wer mag kann auch noch ein paar Zitronenzesten drauf geben.
Rezept drucken
 

Zitronenkuchen mit Zitronen Thymian Sirup

Zitronenkuchen mit Zitronen Thymian Sirup

Ich wünsche dir noch einen wunderbaren Sonntagabend!

Deine Simone

0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *