Hand pie mit Blaubeeren und Vanillecreme

Neue Runde neues Glück: #ichbacksmir. Endlich habe ich es auch mal geschafft bei ich backs mir mitzumachen. Bisher habe ich die Termine meist verschwitzt, aber nicht so heute.

Wenn du wissen willst, was #ichbacksmir ist, dann schau doch mal bei Clara vorbei, sie hat die Idee& Aktion ins Leben gerufen. 

Das Thema heute: Heidelbeeren. Yep, die mag ich. Und da ich schon seid längerem mal Mini - Hand pies machen wollte, war mein erster Gedanke  Handpies mit Heidelbeerfüllung. Im laufe der Tage kam dann noch eine Puddingcreme dazu und tadaa, fertig sind die Hand pies. Gut, ganz so Mini sind sie nicht geworden und ich hatte am Ende auch noch jede Menge Füllung übrig, aber man kann sie immer noch ‘nur’ mit der Hand essen. Mit ner Gabel gehts natürlich auch :-)

Ich habe die Heidelbeeren mit etwas Gelierzucker eingekocht, damit sie nach dem backen nicht mehr so flüssig sind, je nachdem, wie ihr es mögt, könnt ihr diesen Schritt bestimmt auch weglassen.

So nun schnappt euch eine Serviette und ein Handpie mit Blaubeeren und Vanillecreme und schaut euch das ichbacksmir-Board an.

Handpie mit Blaubeeren und Vanillecreme (6 Stück 9×9 cm)
Print

Mürbeiteig
  1. 50 g Zucker
  2. 100 g Butter
  3. 150 g Mehl
  4. 1 Prise Salz
  5. 1 Ei
Blaubeeren
  1. 100 g Blaubeeren (TK)
  2. 1 EL Gelierzucker (3:1)
Vanillecreme
  1. 1/3 Päckchen Puddingpulver
  2. 1 EL selbstgemachte Vanillepaste
  3. 150 ml Milch
  4. 1/2 - 1 EL Zucker
Sonstiges
  1. 1 Eiweiß
  2. 1 Eigelb
Mürbeiteig
  1. Die Zutaten für den Mürbeiteig zügig verkneten und mind. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Anschließend ausrollen und Quadrate ausschneiden. Für jeden Handpie brauchst du 2 Quadrate.
Blaubeeren
  1. Währenddessen die Blaubeeren mit Zucker in einem Topf aufkochen, bis die Beeren leicht andicken.
Vanille-Creme
  1. 50 ml von der Milch abnehmen, den Rest mit Vanillepaste in einem Topf aufkochen. Puddingpulver mit Zucker mischen und mit der restlichen Milch glattrühren. Sobald die Milch kocht, Puddingpulver hinzufügen und aufkochen lassen. Pudding vom Herd nehmen und mit Klarsichtfolie abdecken und abkühlen lassen.
Zusammenbau
  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die Hälfte der Quadrate mit Eiweiß bestreichen. Mit einem Spritzbeutel Vanillecreme und Blaubeeren mittig auf diese Quadrate aufspritzen. In die andere Hälfte der Quadrate ein Loch ausstechen und auf die Quadrate mit Blaubeeren legen. Kante auf Kante, diese mit einer Gabel eindrücken, damit die Handpies nicht aufgehen.
  3. Auf ein Backblech legen, mit Eigelb bestreichen und 15 Minuten backen.
Eschhörnchen http://eschhoernchen.de/

5 Comments

5 Comments on Hand pie mit Blaubeeren und Vanillecreme

  1. Maggi von Besser30.com
    Donnerstag, 26UTCThu, 26 Feb 2015 21:45:54 +0000 26. Februar 2015 at 21:45 (1 Woche ago)

    Ich bin schon den ganzen Tag ganz hibbelig und muss andauernd schauen, was anderen für leckere Rezepte mit meinen geliebten Blaubeeren eingefallen sind. Deins klingt richtig lecker. Tolle Idee mit der Vanillecreme. Die Kombi mit den Blaubeeren schmeckt sicher gut. Das werd ich definitiv auch mal versuchen.
    Mein Beitrag war mein Rezept für Tiroler Moosbeernocken.

    Glg
    Maggi

    Antworten
    • Eschhörnchen
      Samstag, 28UTCSat, 28 Feb 2015 15:31:35 +0000 28. Februar 2015 at 15:31 (7 Tagen ago)

      Liebe Maggi,

      leider habe ich es bisher noch nicht geschafft, mich durch die ganze Rezeptliste zu klicken, dass muss ich dieses Wochenende definitiv nachholen. Bin schon ganz gespannt, auf deine Nocken und all die anderen Rezepte. Wahrscheinlich weiß ich dann wieder nicht, was ich als erstes nachmachen soll, weil so viele tolle Rezepte dabei sind. Ach, was für ein Dilemma :-)

      Liebe Grüße,
      Simone

      Antworten
  2. mama³
    Freitag, 27UTCFri, 27 Feb 2015 12:30:43 +0000 27. Februar 2015 at 12:30 (1 Woche ago)

    Die Handpies sehen super lecker aus! Werde ich definitf nachbacken!

    Liebe Grüße
    Stephi

    Antworten
    • Eschhörnchen
      Samstag, 28UTCSat, 28 Feb 2015 15:21:48 +0000 28. Februar 2015 at 15:21 (7 Tagen ago)

      Liebe Stephi,

      ich hoffe dir werden die Hand pies dann genauso gut schmecken :-) Über Feedback freue ich mich dann natürlich…
      Liebe Grüße,
      Simone

      Antworten
  3. Lynn | The Road to Honey
    Sonntag, 01UTCSun, 01 Mar 2015 22:37:16 +0000 1. März 2015 at 22:37 (5 Tagen ago)

    Wow! what a rustic and comforting hand pie. The type of dish that I am craving for this harsh winter we are having in Boston. I love that you decided to include the vanilla custard in them. I think this adds a nice touch on top of the blueberries.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>